Kurs-/Veranstaltungsuche

Sie haben folgenden Kurs ausgesucht:
Veranstalter: vhs Hannover Land

Bitte beachten Sie unsere Geschäftsbedingungen
Interessengebiet: Gesellschaft, Geschichte, Politik
Kursnummer: W871669
Titel: Escape Room Populismus
Kursbeginn: 11.08.18
Termine: Sa, 11.08.2018
10.00 Uhr - 15.00 Uhr
Unterrichtsstunden: 1 Unterrichtstage - 6 Unterrichtsstunden
Zeit: 10.00 Uhr - 15.00 Uhr
Lehrbeauftragte/r: Anne Kuhnert
Veranstaltungsort: Wunstorf, Dorfgemeinschaftshaus, Kirchplatz 2 , EG 01
Kursentgelt: 8,00 €
Direkt zum Kurs:

Escape Room Populismus:

Was bestimmt unser Denken? Auf welcher Grundlage fällen wir Entscheidungen, die auch unsere Sicht auf andere Menschen betreffen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Live-Escape-Angebot „Auf Mikas Spuren“, das die VHS Hannover- Land im Rahmen der Reihe „Kleines Exklusives Sommerprogramm“ präsentiert.

Die Entwicklerinnen Heidi Ness und die Bildungsreferentin Anne Kuhnert entwickelten diesen etwas anderen Escape-Room im Auftrag der Open Knowledge Foundation Deutschland.
Wir haben Anne Kühnert für unseren „Escape Room Populismus“ gewinnen können und laden Sie herzlich ein, das Abenteuer zu wagen.
Das klassische Grundprinzip von „Escape the Room“ ist: Ein abgeschlossener Raum, 60 Minuten Zeit und ein Szenario, in dem ich eine Story verstehen und Rätsel lösen muss. Die Rätsel verzahnen sich ineinander und führen mich von einem Schritt zum anderen, bis ich den Fall löse und die Tür öffnen kann, durch die ich den Raum wieder verlassen kann.

Dieser Escape-Room ist ein bisschen anders.

Hier werden auch politische und gesellschaftliche Aspekte auf äußerst unterhaltsame Weise vermittelt, ohne dabei bewusst  belehrend oder trocken zu sein.

Sie werden nach diesem Tag anders denken. Mehr verraten wir hier an dieser Stelle nicht.

Diese Veranstaltung ist ein absolutes Highlight in unserem Angebot und wir bitten Sie um frühzeitige Buchungen, weil die Plätze begrenzt und sehr begehrt sind.



Stichwort/e: escape room, Denkweisen, Wahrnehmung, Vorurteile, Populismus,

Da die Veranstaltung bereits begonnen hat,
rufen Sie bitte die Nummer 05032 9819-80 an